Ein Sommer bei Königs´


 Das ist Schweden.





Emma meets Emily.




Saluhall - das Paradies! Ein wahrer Tempel der kulinarischen Genüsse aber auch eine Manege für viele sympatische und zauberhafte Momente. Da sitzt der Stockholmer Millionär neben der deutschen Touri-Familie, unterhält sich fröhlich mit der simpel gekleideten, verarmten und ihren Kaffee elegant nippenden älteren Dame. Gegenüber die Kaviarpralinen verkaufende junge Studentin hinter einer perfekt geputzten und dekorierten Glastheke, die vom etwas älteren und fülligeren Metzger und Inhaber des Wild Feinkoststandes nebenan mit albernen Gesten zum Lachen  gebracht wird. Und mittendrin glattgezogene, leicht gelangweilte Ehefrauen, die mal wieder nicht wissen, wohin mit dem üppigen Haushaltsgeld.






Grenna. Ein Ort. Eine Strasse. Hoch und runter und wieder zurück. 10 bunte Zuckerstangen im Rucksack und

6 frisch gemachte Waffeln schwerer. Kurztrip wörtlich genommen.



Gemütliche Scheune zum Café umgebaut mit künstlerischem Innenhof.





Links und rechts der Strassen nur Blaubeeren.




Absolem?




Blaubeermarmelade aus Sylt? In Schweden? Nein, Sylt ist Marmelade auf schwedisch.



Don Quixote hätte seine wahre Freude gehabt an dieser Insel und an den gefühlt alle 100m stehenden Windmühlen.








Der beste, beste, allerbeste Burger mit den besten Burgerbrötchen, den wir je zubereitet haben. Wir konnten garnicht fassen, dass diese Brötchen soooooooo sensationel gut schmecken. Einkaufen in schwedischen Supermärkten ist wirklich das reinste Vergnügen.




Kleines Museum von Orrefors Kosta Boda mit dazugehörigem Gartencafé. Danke Mike (Museumsleiter und vor 8 Jahren von Deutschland nach Schweden ausgewandert) für die leckeren Waffeln und die guten Tips für unsere Reise durch Schweden.




Mein eigenes Meisterwerk. Ein von mir mundgeblasenes Glas.






Hab ich schon erwähnt, dass ich diese beiden abgöttisch liebe...! Und so sehr die beiden sich jetzt in ihren jungen Jahren

auch streiten, ich bin überzeugt davon, dass wenn sie "mal groß" sind, beide froh sein werden, den anderen zu haben :)






Loppis. Überall wo dieses Wort auftaucht - hinfahren. Loppis ist Flohmarkt in privaten Häusern, Schuppen und Garagen.




Und den Rest von diesen Beinen lieb´ich auch :)


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heike Fran (Freitag, 23 Januar 2015 22:40)

    In wunderschönen stimmungsvollen Fotos umgesetzt, was Schweden ausmacht....
    Tack så mycket! ;-)
    LG
    Heike

Koenigsrot - Büro für Kommunikationsdesign

Krüger & Petronijevic  GbR | Ilexweg 19 | 50769 Köln  | Telefon 0221 - 277 463 27

post@koenigsrot.com